Kurbelwellen Briggs & Stratton
Um Ihnen bei der Vielzahl der Motoren und damit bei der Auswahl der richtigen Kurbelwelle für Ihren Motor zu helfen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular. Sie benötigen nur die Motorendaten, die Nutform der Kurbelwelle sowie die Wellenlänge und den Wellendurchmesser. Die Wellenlänge ermittelt man im eingebauten Zustand und sie wird vom Ende der Welle bis zum Gehäuseboden gemessen.
Sie erhalten dann von uns kurzfristig ein Angebot.